Y33

Das Drehgestell Y33 ist Teil der Drehgestellfamilie Y25. Entwickelt für den Einsatz in Spezialfahrzeugen, unter anderem des kombinierten Ladungsverkehrs, besitzt es einen, gegenüber dem Y25, auf 2 m vergrößerten Radsatzstand. Dadurch wird trotz identischer Laufwerksgestaltung mehr Laufruhe bei höheren Fahrgeschwindigkeiten gewährleistet.

 

Mit dem Y33 wird ein weiter Bereich an betrieblichen Randbedingungen hinsichtlich Laufkreisdurchmessern, Radsatzlast und Wagenaufstandshöhe abgedeckt.

 

 

 

 

 

Vertrieb/Projektmanagement

Frau Dana Grünewald

Tel.: +49(0) 34602 / 551-42

Fax: +49(0) 34602 / 551-30

e-mail: d.gruenewald(at)elh.de