Y27Ls

Das Drehgestell Y27Ls ist eine Variante des Standard-Güterwagendrehgestells Y25. Es ist in großer Stückzahl bei den Bahnen im Einsatz.
Das Drehgestell zeichnet sich durch einen besonders einfachen konstruktiven Aufbau und große Zuverlässigkeit im Betrieb aus. Im
Gegensatz zum Y25 wurde auf die Kopfträger verzichtet, wodurch sich eine geringere Baulänge des Drehgestells ergibt, allerdings ist nur
eine einseitige Abbremsung der Radsätze möglich. Um eine bremstechnische Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h im beladenen Zustand
zu gewährleisten, ist der Einsatz von Verbundstoff-Bremsklotzsohlen notwendig.