ELH3-25s(s)i(f)-K

Das Drehgestell ELH3-25s(s)i(f)-K ist eine Neuentwicklung eines dreiachsigen Güterwagendrehgestells für 25 t Radsatzlast mit eingebauter pneumatischer Bremsanlage. Alle zur Bremskrafterzeugung notwendigen Bauelemente – Bremszylinder, Bremsgestänge und Bremsgestängesteller – sind im Drehgestell eingebaut, der Bremszylinder 12" gewährleistet die für den ss-Verkehr nötigen Klotzkräfte bei Verwendung von Verbundstoff-
Bremsklotzsohlen. Die Abfederung der Radsätze erfolgt über TKS-Federn, die Radsätze sind durch Ausgleichshebel verbunden, so dass stets ein guter Radlastausgleich gegeben ist. Für eine gute Kurvenlauffähigkeit haben die Radsätze Längs- und Querspiel in den Radsatzführungen.