Y27 - Kompakte Variante in der Y25-Familie

Das Drehgestell Y27 ist Teil der Drehgestellfamilie Y25. Lauftechnisch identisch zum Y25, weisen diese Drehgestelle einen Rahmen ohne Kopfträger und in der Regel eine innenliegende, einseitige Abbremsung der Radsätze auf. Die geringere Länge als beim Standard Y25 erspart Baulänge bei Spezialwagen. So ist es bei Selbstentladewagen, aber auch als Basisdrehgestell für Gleisbaumaschinen, häufig anzutreffen.

Y27Ls

Geschwindigkeit: 120 km/h
Bremsbelag: K-Sohle
Bremsgestänge: 120 kN

Prospekt

Y27Lsi(f)-840-K

Raddurchmesser: 840 mm
Kompaktbremse
Bremsgestänge: 120 kN

Prospekt

Y27Ls-A

Radsatzlast: 20 t
Antrieb: hydrostatisch
Eigenfahrt: 18km/h

Prospekt

Y27Lsi(f)-A

Radsatzlast: 20t
Antrieb: hydrostatisch
Eigenfahrt: 100 km/h

 Prospekt